Dua & The Pimmelsens – Don’t Stop (Video)

Lass den ganzen Newschoolern doch mal den Drumcomputer auf die New Era-Mütze ballern und ein wenig mit der Shure m44-7 die Sonnenbrillen zerkratzen, welche sie, Gott weiß warum, auch bei vollständiger Abwesenheit eventueller Sonnenstrahlen aufzutragen pflegen„, dachten sich der Dua und seine Pimmelsens, das eigene Ego traditionell zu 110% der zügellosen Seriösität verschrieben. Gesagt getan. In einem gottverlassenen Fleckchen Berlins wurden kurzerhand mit Run-DMC im Hinterkopf die frühen 80er auf dem rostigen Löffel aufgekocht. So richtig schön mit Breakermatte, Wildstyle-Optik, Boombox, Kangol-Hüten und Adidas-Kluft. E-Gitarren-Stabs bereiten ein sixstepaffines Drumpattern jenseits der 120er-BPM-Marke und kuscheln unter der Boogie Down Productions Bettwäsche mit der Weisheit letztem Schluss. „Don’t stop„, oder auch die lautstarke Antwort auf die Frage, was in aller Welt eigentlich passieren würde, wenn der Tourbus der Atzen mit dem von Torch kollidierte…. 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here