Chakuza – Intro (Suchen und Zerstören 3) (prod. Bullit) [Video]

Chakuza ist wieder voll im „Suchen und Zerstören“-Modus – das unterstreicht er mit seinem Video zum Intro des dritten Teils eindrucksvoll.

Bitterböse reimt er sich durch seine 16er, der (un)heimliche Star des Songs ist aber das Monster von einem Beat, das Bullit da rausgelassen hat. Fies fräst sich der Bass in die Gehirndecke und erzeugt dort ein Kribbeln, das so schnell nicht wieder aufhört.

Wie unter Hypnose lauscht man dementsprechend gebannt, was Chak darüber an Battle-Zeilen spuckt:

„Ich bin Gott und du nur Dreck“ oder auch „Ich hack dir die linke Hand ab und kratz mich damit am Arsch“ – so klingt es, wenn der Österreicher sauer ist, und er ist offenbar ziemlich sauer.

Suchen und Zerstören 3 (Ltd.Boxset)
  • Chakuza, Suchen und Zerstören 3 (Ltd.Boxset)
  • Wolfpack Entertainment (Soulfood)
  • Audio CD

Chakuza: „Suchen und Zerstören 3“ kommt im Februar

Chak wieder im Zerstörer-Modus

3 KOMMENTARE

  1. „Ich bin nicht schwul. Da hab‘ ich lieber gelbe Haut wie Winnie Pu.“ ???
    Ich weiterer Rapper, der einfach nicht ohne homophobe Scheiße kann. Rassistisch könnte das auch nich sein, aber um das sagen zu können, müsste ich mir darüber jetzt mehr Gedanken machen. So viel Zeit habe ich jetzt nich…
    Dann halte ich mich mal an Chakuzas Rat: „Wenn’s dir nich gefällt, musst du den Scheiß ja auch nich hör’n.“
    Schade. Hätt gerne mal in’s Album reingehört. Aber für solche Lyrics geb ich keinen müden Euro.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here