Destroy Degenhardt – Silke Bischoff Deluxe / Otaku Shore (prod. Hiro MA & Buster Keyton) [Video]

Nachdem es in diesem Jahr relativ still um Degenhardt wurde, meldet er sich jetzt (mal wieder) mit neuem Namen zurück: Als Destroy Degenhardt präsentiert er mit „Silke Bischoff Deluxe / Otaku Shore“ gleich zwei neue Tracks inklusive Splitvideo.

Mit den Worten „Die äußere Welt bedeutet nichts, nur die innere Welt ist real“ wird man in der Visualisierung mit seinen inneren Dämonen und der Verachtung gegenüber der Gesellschaft konfrontiert.

Doch die beiden Songs und die Namensänderung sind nicht die einzigen Neuigkeiten des Düsseldorfers, denn auch hinter den Kulissen hat sich etwas verändert: Destroy Degenhardt ist jetzt offiziell beim Label Audiolith gesignt. Laut Pressemeldung zelebriert er diesen Einzug mit „schwarzem Rauch und schwarzer Farbe“. Das glaubt man gern.

Im gleichen Zuge wird auch sein kommendes Album „Das Handbuch des Giftmischers“ angekündigt. Am 3. November soll es erscheinen und unter anderem Features von Prezident, Koljah und Yaesyaoh enthalten.

Das Handbuch des Giftmischers
  • Destroy Degenhardt, Das Handbuch des Giftmischers
  • Audiolith (Broken Silence)
  • Audio CD

Degenhardt & Gossenboss mit Zett – Stadt (prod. Gossenbeats)

Degenhardt und Gossenboss mit Zett rappen über das Leben im urbanen Großstadtdschungel ihrem neuen Video zu „Stadt“. Die Haltung „Scheiss auf Ghettoromantik, das ist kein Liebeslied“ wird passend instrumentiert von Gossenbeats. Das Video wurde von Degenhardt selbst abgedreht. Dieses Jahr gehen der Düsseldorfer und der Dresdner gemeinsam auf die „100 Kilo Hurensohn“-Tour. Letztes Jahr erschien das Gossenboss […]

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here