Prinz Pi feat. Bosse – Hellrot [Video]

Prinz Pi veröffentlicht das Video von seinem neuesten Track „Hellrot“, welcher bereits kürzlich als Audio erschien. Nun gibt es passend dazu mit Featuregast Bosse die Visualisierung.

Der Song handelt vom Sommer in Berlin und genau da spielt sich auch das Video ab. Das Video ist ein Mix aus Szenen inmitten der Hauptstadt, Einblicke in das Leben im Knast und Bosse und Pi wie zwei beste Freunde auf den Dächern Berlins bei hellrotem Sonnenuntergang, die einfach mal nicht an alltägliche Sorgen denken.

„Ich hab‘ die Schnauze voll davon, die Schnauze voll zu haben /
Vor allem, wenn die Sonnenstrahln die Stadt mit Gold bemaln /
Alles sieht besser aus, alles sieht fresher aus /
Ich höre aus dem Rauschen von der Stadt heut kein Gemecker raus“

Der Track ist nach „Für immer und immer“ die zweite Auskopplung des kommenden Albums „Nichts war umsonst“, welches am 3. November erscheinen wird.

Nichts War Umsonst (Omega Box)
  • Prinz Pi, Nichts War Umsonst (Omega Box)
  • Keine Liebe Records (Groove Attack)
  • Audio CD

Prinz Pi – Für immer und immer [Video]

„Unsere Zukunft liegt im Nebel, doch wir sehn den Weg“

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here