Kollegah der Boxer: Ein Song aus der Perspektive des Opfers

Mittlerweile hat es wohl jeder mitbekommen: Vergangenen Samstag hat Kollegah bei einem Tourstop in Leipzig einen seiner Zuschauer, der sich in einem Rapbattle messen wollte, auf der Bühne unsanft abserviert.

Nachdem sich der Herausforderer die Mütze von Ali As geschnappt hatte, wollte er sich auch Kollegahs Sonnenbrille aufsetzen, doch der Griff ins Gesicht war dem wohl zu viel und es setzte Schläge bzw. einen, und Tritte, ebenfalls einen.

Soweit, so bekannt. Brian Diamond hat diesen Vorfall nun zum Anlass genommen, aus der Sicht des Verprügelten zu formulieren, was da eigentlich vor sich ging – in Form eines locker-leichtfüßigen Tracks: „Käppi – Check! Sonnenbrille – Check! Ein Schlag in die Fresse, Schmerzensgeld – Check!“

1 KOMMENTAR

  1. Mensch, seid ihr lustig, von rap.de hätte ich wirklich mehr Niveau erwartet.
    Kollegah schlägt einen harmlosen Fan, der sich entschuldigen möchte, KO und ihr promotet auch noch so einen Schwachsinn.
    Traurige Hip-Hop-Landschaft, hätte mir da eher mal ein klares Statement gewünscht…

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here