Blokk ist frei

By admin
In NEWS
Nov 24th, 2011
410 Views
Die Nachricht verbreitete sich gestern schnell via Twitter: Der umstrittene Berliner Hirntot-Rapper Blokkmonsta ist seit gestern wieder frei. Sechs Monaten saß Blokk in Untersuchungshaft (rap.de berichtete). Gestern nachmittag twitterte er ein einziges, vielsagendes Wort: "Freiheit!".

Blokks Hirntot-Kollege Schwartz bestätigte in einem exklusiven Statement gegenüber rap.de, dass Blokk gestern freigelassen wurde. "Der Prozess ist vorbei, das Urteil ist gefällt." Weitere Details wollte er noch keine nennen, da das Urteil noch nicht rechtskräftig sei. Es sei nun aber endgültig klar, so Schwartz weiter, dass die Vorwürfe, wie sie u.a. von der Bild-Zeitung kolportiert worden seien, nicht stimmen könnten. "Sonst wäre er ja jetzt nicht draußen." Das ganze sei eine "miese Geschichte", bei der es vor allem um "Verrat" gehe.

Ebenfalls entlassen worden seien die beiden Rapper von Hässlich Rap, Scheusal und Kunstfehler. Diese seien von allen Vorwürfen freigesprochen worden, teilte Schwartz mit. Wenn das Verfahren von Blokk endgültig abgeschlossen sei, werde es ein ausführliches Interview geben, kündigte er außerdem an. "Da gibt es einiges zu erzählen. Was da vorgefallen ist, kann man fast schon als Justizskandal" bezeichnen, erklärte Schwartz.

Kurz nach seiner Freilassung ging Blokk anscheinend gleich wieder an seine Arbeit: Bereits gestern Nacht ging ein Video von Blokkmonsta online, das ihr hier sehen könnt: