Charts: KC Rebell mit “Banger rebellieren” auf Platz 2

By Lena Erös
In NEWS
Mai 13th, 2013
256 Views

Der Raprebellizzy hat Grund zur Freude: Sein Soloalbum “Banger rebellieren” schaffte es auf den zweiten Platz der deutschen Albumcharts. Eine Platzierung, die sich bereits in den mediabiz-Trendcharts abzeichnete.

Banger rebellieren” erschien über die neue Labelheimat des Esseners, Banger Musik. Seit Anfang dieses Jahres ist der Kurde nämlich bei Farid Bangs Label unter Vertrag. Es scheint, als wäre der Wechsel eine gute Entscheidung gewesen, denn KC Rebell erzielte seinen bisher höchsten Charteinstieg. Mit seinem vorherigen zweiten Album “Rebellismus” reichte es 2012 nur für Platz 33.

KC Rebells Labelboss Farid Bang behauptete bei Instagram zudem, dass sein neues Signing bereits 5.000 Tonträger mehr als Kontrahent Fler verkauft haben soll – eine Behautpung, die sich momentan allerdings nur schwer nachprüfen lässt.

 

Empfohlene Artikel

  • KC Rebell: Neues Album kommt schon im FrühlingKC Rebell: Neues Album kommt schon im Frühling KC Rebells neues Album wird bereits im Frühling erscheinen. Das kündigt Farid Bang im rap-de-Interview an, das wir gestern veröffentlicht haben.  Demnach soll das neue Album von KCim […]
  • KC Rebell: “Banger rebellieren” in der zweiten Woche Top 40KC Rebell: “Banger rebellieren” in der zweiten Woche Top 40 Vergangene Woche gab es für den Raprebellizzy KC Rebell Grund zur Freude: Sein drittes Soloalbum "Banger rebellieren", das am 3. Mai über Farid Bangs Label Bangermusik erschien, stieg […]
  • KC Rebell beginnt Arbeiten am neuen AlbumKC Rebell beginnt Arbeiten am neuen Album Wie KCRebell vor wenigen Minuten bekannt gab, hat er mit den Arbeiten an seinem neuen Album begonnen. "Die Arbeiten am neuen KC Rebell Album haben angefangen!!! ", ließ der Banger aus […]
  • KC Rebell ist der neue BangerKC Rebell ist der neue Banger Lange wurde spekuliert - nun ist es raus. KC Rebell ist das neue Signing auf Farid Bangs Label Banger Musik. Ab sofort ist der Song "Kanax in Paris" feat. Farid Bang auf Amazon […]