Fler: Drei Jahre Bewährung wegen Falschaussage

By Oliver Marquart
In NEWS
Feb 22nd, 2013
396 Views

Fler musste sich gestern in Kitzingen/Bayern vor Gericht verantworten. Dem Südberliner, der bereits mitten in der Vorbereitung seines im April erscheinenden neuen Albums “Blaues Blut” steckt, wurde Falschaussage vorgeworfen.

Das Gericht sprach ihn offenbar schuldig, denn laut Informationen seines offiziellen Maskulin-Blogs wurde er zu drei Jahren auf Bewährung verurteilt. Über eine Geldstrafe ist nichts bekannt, ebensowenig, ob Fler das Urteil bereits akzeptiert hat oder ob er in Revision gehen will.

Der Albumrelease oder Tourdates seien jedenfalls nicht von dem Urteil betroffen, beruhigte maskulinofficial.com die Gemüter. Für heute kündigt Fler außerdem einen Videoblog an, in dem er Großes verkünden will. “Macht euch auf eine große Ansage gefasst“, so der Maskulin-CEO via Facebook.

 

 

Empfohlene Artikel

  • Bushido: Ansage Richtung FlerBushido: Ansage Richtung Fler Bushido hat sich auf Twitter zu Fler geäußert und seinen ehemaligen CCN-Partner indirekt der Illoyalität bezichtigt. Offenbar als Reaktion auf die Kritik diverser Fans an seiner gestern […]
  • Fler kündigt Disstrack “Junge mit Charakter” anFler kündigt Disstrack “Junge mit Charakter” an Fler will offenbar demnächst einen Disstrack mit dem Namen "Junge mit Charakter" veröffentlichen. Das kündigte er auf Twitter an. "#jungemitcharakter COMING SOON !!! TAG DER ABRECHNUNG […]
  • Fler: Beef mit Farid Bang beendetFler: Beef mit Farid Bang beendet Fler hat via Twitter verkündet, der Beef mit Farid Bang sei beendet. Man habe telefoniert und er wünsche Farid alles Gute. "Farid und ich haben telefoniert... Beef is beendet. Alles Gute […]
  • Fler – Im Auges des Sturms (Snippet)Fler – Im Auges des Sturms (Snippet) Auf Flers Homepage wurde wieder ein neuer Track in den dort integrierten Web-Player hochgeladen. Heute auf der Tageskarte. "Im Auge des Sturms". Ein weiterer Vorgeschmack auf das am […]