“JBG II” knackt Download-Rekord

By Phil Weichert
In NEWS
Feb 11th, 2013
88 Views

Das ging schnell. Am Freitag erschien der langerwartete Nachfolger zu “Jung, brutal, gutaussehend” von Kollegah und Farid Bang und konnte innerhalb von 72 Stunden gleich zwei Erfolgsmeldungen für sich verbuchen.

Zum einen gab media control bekannt, dass “Jung, brutal, gutaussehend II” den Download-Rekord im Bereich HipHop brechen konnte – noch nie wurde ein Rap-Album in den ersten drei Tagen so oft heruntergeladen.

Zum anderen hat Kollegah auf seiner Facebook-Seite verlauten lassen, dass das Kollaboalbum die Trendcharts für das Wochenende erobern konnte – und zwar auf Platz 1.

Welche Chartplatzierung das Album in der ersten Woche einfahren und ob es sich erfolgreich gegen Heinos “Mit freundlichen Grüßen” durchsetzen wird, wird man kommenden Montag erfahren. 

 

Empfohlene Artikel

  • Kollegah und Farid Bang – JBG II (Album)Kollegah und Farid Bang – JBG II (Album) Schon das Erstlingswerk "Jung, brutal, gutaussehend" hat für einiges Aufsehen gesorgt, bis es nach drei Jahren offenen Verkauf endgültig indiziert wurde. Für den zweiten Teil haben der […]
  • Kollegah: Farid Bang auf “King” dabeiKollegah: Farid Bang auf “King” dabei Kollegah wird auch Farid Bang auf seinem kommenden Album "King" (erscheint am 25. April) als Feature begrüßen. Das verriet er nun auf Facebook. Damit sind nun alle fünf […]
  • Bushido: Kollegah auch am Set?Bushido: Kollegah auch am Set? Nachdem Bushido und Farid Bang sich gestern gemeinsam bei einem Videodreh gezeigt hatten, veröffentlicht Bushido nun ein weiteres Foto, auf dem neben Sonny Black und dem Banger auch noch […]
  • Kollegah und Farid Bang stürmen Konzert und verhindern Silla-AuftrittKollegah und Farid Bang stürmen Konzert und verhindern Silla-Auftritt Kollegah und Farid Bang haben am heutigen Samstagabend ein Konzert in Köln gestürmt und einen geplanten Auftritt des Maskulin-Rappers Silla verhindert. Wie Konzertbesucher gegenüber rap.de […]