Schwartz mit neuem Album am Start

By Jakob Dube
In NEWS
Feb 1st, 2013
15 Views

Hirntot Records-Member Schwartz, auch als Mutterficker bekannt, hat heute sein neues und mittlerweile sechstes Soloalbum “Der Spermanist” angekündigt. Den Hörer erwarten 24 thematisch breitgefächerte Tracks mit dem gewohnten “schwartzen” Humor.

Unter den 24 Titeln finden sich antifeministische Pamphlete, abgedrehte Lovesongs, hirntote Horrorstorys, mitgröhltaugliche Partybomben für die gepflegte Fete in der Geschlossenen und vieles mehr. Musikalisch geht das Spektrum von Down South und Horrorcore über G-Funk und Grime bis hin zu Hiphop-Beats, die so oldschool sind wie die auf dem Album geäußerte Weltanschauung”, so der Pressetext.

Unterstützung findet er hierbei von der gesamten Hirntot PosseJayson, Vero One, Frauenarzt, King Orgasmus, GPC, Gangbang Kuba, Vokalmatador, DCVDNS und Sue Perman, deren Name eine Anlehnung an eine deutsche Oldschoolrapperin ist. Die Beats stammen hierbei von den Hirntot-Hausproduzenten Barret Beats und Blokkmonsta, sowie WMM23, KS Beats und DJ Klaus.

Gegenüber rap.de gab Schwartz außerdem folgendes Statement ab: “Auf dem neuen Album ist für jeden was dabei, ob nun für die Leute, die meine ersten Sachen auf “L.B.G.” mochten oder für die, die meine letzten Sachen wie “Die tote Fotze von Barbados” gefeiert haben. Am Cover sieht man zwar, dass es auch an “L.B.G.” angelehnt ist, jedoch wird einzig und allein “Doktor Bitch Gay” das Thema nochmal aufgreifen und alles, was seit dem Album im Bezug auf diese Person passiert ist, verarbeiten.

Zudem kündigte der schmutzige, alte Mann eine Reihe von Videosnippets an.

Tracklist:

01. Exordium
02. Tractatus Philosofickus
03. Der Paläomutterficker
04. Diese Welt ist ein Puff (mit Frauenarzt)
05. Vaginalaboratorium
06. Deine Mutter mit 2 Titten
07. Ihr verfluchten Weiber! (Skit)
08. Sexperimentelle Spermanistik (mit GPC)
09. Doktor Bitch Gay (mit Blokkmonsta & Rako)
10. Mein Nokia 1208
11. You’re My Everything (mit Perverz & Gangbang Kuba)
12. Hardcorehorrorbrutaloshizzit (Interlude)
13. Groupiefreak
14. Café Metropol (mit Jayson & Vero)
15. Dungeon der Promischlampen
16. Unheimliche Begegnungen der fetten Art
17. Schulmädchenreport (mit Vokalmatador & DCVDNS)
18. Ingo (Freestyle)
19. Cyborgfotze
20. Reck die Faust (mit Hirntot Posse)
21. Porno Holocaust (mit King Orgasmus)
22. Penisrelikt (mit Sue Perman)
23. Im stillen Kämmerlein
24. Conclusio

 

Empfohlene Artikel