A$AP Rocky bossed US-Charts

By admin
In NEWS
Jan 24th, 2013
119 Views

In den hintersten Hirnwindungen des älteren Semesters dürfte er noch irgendwo herumspuken, der legendäre Quote eines gewissen Flava Flav: “Don´t believe the hype!” Nun ja. Public Enemy findet heuer, wenn überhaupt, nur noch in den Geschichtsbüchern statt. Flav beschäftigt sich mittlerweile lieber mit billigen Flittchen und, so wird gemutmaßt, mit Crack. Zeiten ändern sich.

Hype ist alles, man glaubt ihm gerne. Nutznießer dieser Umstände: Flashy Nachwuchsrapper, deren Punkt und Komma das Wörtchen “Swag” ist. An die Spitze dieser Fraktion, hat sich nun A$AP Rocky katapultieren können. Sein quasi vor Veröffentlichung schon zum absoluten All-Time-Classic hochstilisiertes Major-Debüt “Long.Live.A$AP“, ist jetzt logischerweise auch in der Realität auf Platz 1 der US-Albumcharts angelangt.

In der ersten Woche konnte A$AP bereits über sage und schreibe 141.000 Einheiten seines Longplayers absetzen, genauer: 141.003. Respekt! Wie nachhaltig der kometenhafte Aufstieg des Jungen aus Harlem dessen Kopf wird verdrehen? Wir lehnen uns gespannt zurück und warten ab.