Funkverteidiger mit neuem Album im März

By Oliver Marquart
In NEWS
Jan 9th, 2013
63 Views

Die Funkverteidiger kündigen für den kommenden März ihr neues Album an. Das letzte Crew-Album “Backspin Inferno” erschien vor zwei Jahren, das Sendemast-Album “State of Flavour” kam im letzten Juni raus.

Einen Titel hat das neue Album zwar noch nicht, doch dafür kündigt man einen Stilwechsel an: “Stilistisch komplett anders als die erste Platte, die Ende 2010 releast wurde und einen eher chillig-verkifften Klang an den Tag legte, schlagen sich die Jungs hier durch einen knochentrockenen Soundkeller voll asozialster Kompromisslosigkeit und doch so viel Ghettoromantik.

Pierre Sonality erklärt zudem: “Wir haben es bei diesem (noch unbenannten) Album stark auf eine “Wu-Tang Forever“-Ästhetik angelegt und sehen dieses auch als unsere Hommage an selbiges an. Das bedeutet jedem einzelnen von uns entwicklungstechnisch sehr viel und nach den ersten Aufnahmen (die stark in diese Richtung zeigten) war uns klar – so machen wir es. Es wird eine Hommage.

Auch die Frage, warum die Wartezeit so lange ausgefallen ist, beantwortet Pierre: Schuld seien die diversen Umzüge der Crewmember. So wohne er selbst mittlerweile in Hamburg, The Finn in Neapel und Doz9 in Berlin. Wo die übrigen Members Mase, Katharsis, Maulheld, Lars vom Dorf, Odd Job, DJ Skala, DJ MetaZwo, DJ LuKutz, DJ Ronny Montecarlo, DJ Mirko Maschine, Marcus B, Dextar und Mr. Lipster derzeit wohnhaft sind, ist hingegen nicht bekannt.

 

Empfohlene Artikel