Charts: Eko auf #3, Mach One #24, Blokkmonsta #34

By admin
In NEWS
Sep 10th, 2012
636 Views

Ein kleiner Ausblick auf die Charts für diese Woche verrät Gutes: Mindestens drei Deutschrap-Acts haben es mit ihren neuen Alben unter die ersten 40 geschafft.

So steigt Eko Fresh mit seinem neuen Album “Ek to the Roots” auf Platz 3 ein, wie Media Control vorab bekannt gab. Für den Mönchengladbacher ist dies der höchste Charteinstieg bisher, mit seinem letzten Album “Ekrem” war er immerhin bis auf Platz 5 vorgedrungen. Laut eines von ihm abgegebenen Versprechens wird Eko nun einen Song mit 800 Bars aufnehmen.

Auch das Kreuzberger Urgestein Mach One hat es erstmals in die Charts geschafft. Sein “Meisterstück 2” erreicht einen starken 24. Rang.

Nicht weit dahinter findet sich Blokkmonsta mit seinem neuen Opus “Roboblokk“. Der Hirntot-Künstler hatte extra auf den ansonsten obligatorisch exklusiv über eigene Untergrundshops erfolgten Vertrieb verzichtet und das Album nur über Läden verkauft, deren Verkäufe für die Charts gewertet werden. Somit findet er sich ebenfalls das erste Mal in einer Hitparade wieder und das auf dem 34. Rang.

Und zu guter Letzt darf sich auch der Freunde von Niemand-Sampler “Willkommen im Niemandsland” in den Sampler-Charts einreihen und zwar auf Platz 7.