Bushido-Album mit Staiger-Feature

By Oliver Marquart
In NEWS
Aug 23rd, 2012
211 Views

Es gibt ein paar weitere Details zu Bushidos nächstem Album “AMYF“. In einer Videobotschaft verkündete der Berliner gestern die ersten Gäste auf seinem kommenden Solowerk, das ein Doppelalbum werden soll.

Mit dabei ist, neben erwartbaren Features wie Sido, MoTrip und J-Luv, auch der Bremer JoKa von I Luv Money Records. “Ein richtiger Atze. (…) einer meiner Lieblingstracks auf dem Album“, kommentierte Bushido den Gastauftritt. Auch Eko, mit dem Bushido kürzlich erst im Video zu “Diese Zwei” aufgetreten war, wird dabei sein, allerdings wohl nur auf der iTunes-Version.

Noch einen Tick überraschender ist, dass auch ex-rap.de-Chefredakteur Marcus Staiger mit einem Part vertreten sein wird – mit einem “unglaublichen“, wie Bushido versichert, allerdings ebenfalls nur auf der iTunes-Version.

Gegenüber rap.de erklärte Staiger, den wir irgendwo bei Itzehoe in ca. 60 Meter Höhe beim Streichen eines Zementsilos erreichten, dass es sich nicht um einen Rappart im herkömmlichen Sinn handele. “Meine Karriere als Rapper habe ich beendet. Im Gegensatz zu so manch anderem habe ich eingesehen, dass ich das nicht kann“, so der ehemalige Royalbunker-Boss.

Bushido habe ihn gefragt, ob er dabei sein wolle und er habe zugesagt, so Staiger weiter. “Bushido und ich sind schließlich Brothers.” In dem Song gehe es um “nervige Journalisten“, ließ Staiger noch wissen, bevor er sich wieder seinem Zementsilo zuwandte.

 

Empfohlene Artikel