Kollabo-Album von Kendrick Lamar und J. Cole

By Stefanie Richtsteiger
In NEWS
Mai 23rd, 2012
45 Views

Das Warten und Spekulieren, das sich bereits über Monate hinzog, hat ein Ende – es ist nun offiziell: Kendrick Lamar und J. Cole arbeiten an einem gemeinsamen Album. Dies bestätigte Jay-Z Sprössling Cole bereits vor einigen Tagen in einem Hot97-Interview und auch Kendrick erteilte jüngst endgültige Gewissheit darüber, dass die beiden an einem gemeinsamen Projekt werkeln.

J. Cole und er arbeiten an einem ganzen Album zusammen, er werde nach dem TV-Auftritt sogar noch ins Studio fliegen, so das Good Kid aus Compton im Interview mit 106 & Park.
And is there any truth, J. Cole had did an interview recently and said y’all two might be collaborating on a full project. Is that going to happen?” frage Moderator Terrence J. – “Right, I’m flying out tonight. Love that.”

Nach ihrer Zusammenarbeit für “HiiiPower“, der von J. Cole produziert wurde und das abschließende Sahnehäubchen auf Kendricks grandiosem Street Album “Section.80” bildet, sahen es K.Dot und J.Dot wohl genau, wie ihre Fans: ein gemeinsames Albumprojekt wäre wohl der geniale Schulterschluss zweier Ausnahmetalente, ihr Projektergebnis eine Platte, die wahrscheinlich vielen Heads ein Freudentränchen in die Augen treiben wird.

Das Westcoast- und das Eastcoast-Wunderkind der Moderne arbeiten bereits an Kollabotracks. Vier bis fünf Songs sollen sogar schon stehen, so J. Cole.

We actually worked, bouncing ideas, which was great. The vibe was so good that it was like, man, [the album is] absolutely gonna happen. We got maybe four or five [songs] together.

Um die Wartezeit bis zur Release des Kollabo-Albums zu verkürzen, können sich die Kendrick Lamar-Anhänger schon mal auf sein in Bälde erscheinendes Album “Good Kid, M.A.A.D City” freuen, das in Kooperation mit Top Dawg, Aftermath und Interscope veröffentlicht wird.

Empfohlene Artikel