Alpa Gun und Xatar entern die Top 20

By Oliver Marquart
In NEWS
Mai 8th, 2012
23 Views

Bekanntlich werden die offiziellen Charts erst am Freitag veröffentlicht. Einige Platzierungen sind aber schon im Lauf des gestrigen Abends durchgesickert. Und die geben allenthalben Anlass zur Zufriedenheit.

So kann sich Alpa Gun mit seinem neuen Album "Ehrensache" auf Platz 12 der deutschen Albumcharts festsetzen. Es ist mit Abstand seine bisher höchste Chartplatzierung, was umso beachtlicher ist, als dass es Alpas erstes Album ist, bei dem er kein großes Label wie Aggro oder Universal im Rücken hatte.

Alpas Ex-Mentor Sido allerdings kommentierte den Charteinstieg seines ehemaligen Schützlings bei Twitter trocken mit "Schade, ich dachte mit der ganzen Promo auf meinem Rücken wär mehr als Platz 12 drin…". Die Antwort von Alpa ließ nicht lange auf sich warten. "Anstatt dich für mich zu freuen, versuchst du mich wieder klein zu halten?! Klappt nicht mehr!", schoss er umgehend ebenfalls via Twitter zurück.

Ebenfalls unter den ersten Zwanzig landet Xatar mit seinem Album "Nr. 415" – Platz 19 ist weit mehr, als viele ihm zugetraut hätten und vor allem deshalb beachtlich, weil der Bonner derzeit bekanntlich im Gefängnis sitzt und somit wenig Möglichkeiten hat, Promo zu machen. Offenbar hat sich die breite Unterstützung, die Xatar von weiten Teilen der Rap-Szene erfuhr, also ausgezahlt. Xatar dürfte damit der erste deutsche Rapper sein, der während eines Urlaubs auf Staatskosten chartet, in den USA haben dieses Kunststück bereits Lil Wayne und natürlich Tupac hingekriegt.

Und auch für den Sänger Moe Mitchell geht es unter die ersten Vierzig. Sein Album "MMS" landet auf Platz 40. Das Interview mit dem Bremerhavener seht ihr hier.

Darüberhinaus gaben Media Control bekannt, dass ab sofort auch die Top 20 der Streaming-Charts ermittelt werden. "In die Ermittlung fließen über 30-sekündige On-Demand-Musik-Streams sämtlicher wichtigen Anbieter in Deutschland ein. Berücksichtigt werden dabei sowohl werbefinanzierte als auch Premium-Streams", erklärt das Unternehmen dazu auf seiner Facebook-Seite. In der ersten Woche gleich auf Platz 2 vertreten: Sportsfreund Cro mit seiner Single "Easy".

Empfohlene Artikel

  • BOZ chartet auf 60 – Cro weiter in den Top TenBOZ chartet auf 60 – Cro weiter in den Top Ten Auch diese Woche gibt es wieder Neuigkeiten aus den deutschen Charts. Wie Media Control vorab mitteilten, wird der Hamburger BOZ mit seinem Debütalbum für Rattos Locos, […]
  • Cro weiter in den Top 10Cro weiter in den Top 10 Der Stuttgarter Cro befindet sich weiter auf der Erfolgsspur: Seine Single "Easy" hält sich auch in der fünften Woche nach Erscheinen in den Top Ten. Laut seinem […]
  • PA Sports chartet auf 46PA Sports chartet auf 46 Man hat sich daran gewöhnt: Auch diese Woche gibt es wieder Neuigkeiten aus den Albumcharts - von den Singlecharts ganz zu schweigen. So schafft es der Ruhrpottler PA Sports mit […]
  • Savas und Cro chartenSavas und Cro charten Zwei deutsche Rapper haben es mit ihren neuen Releases in die deutschen Charts geschafft. Das gaben Media Control gestern vorab über ihren Facebook-Account bekannt. Die offiziellen […]