Trettmann veröffentlicht die Tracklist inklusive Features von „#DIY“

Bereits vor gut zwei Monaten wurde ein neues Trettmann-Album noch für dieses Jahr angekündigt. Mittlerweile sind sowohl der Name als auch das genaue Erscheinungsdatum bekannt gegeben worden: „#DIY“ wird am 29. September erscheinen.

Via Facebook verrät Trettmann jetzt weitere Infos zur Platte und veröffentlicht die Tracklist inklusive zugehöriger Features. Produziert wurde das Ganze natürlich von KitschKrieg, lediglich für den Track „Dumplin & Callaloo“ hat er sich Unterstützung von Stereo Luchs geholt.

Zehn Songs werden auf dem Album zu finden sein, von welchen die beiden Tracks „Knöcheltief“ und „Grauer Beton“ schon ausgekoppelt wurden. Neben Gzuz, der bereits auf der ersten Single zu hören war, hat sich der Berliner noch weitere Kollegen auf seine Platte geholt. Bonez MC, RAF Camora, Joey Bargeld, Haiyti und Marteria haben je einen Part beigesteuert.

01 Intro
02 Knöcheltief feat. Gzuz
03 Grauer Beton
04 Billie Holiday
05 Dumplin & Callaloo
06 GottSeiDank feat. Bonez MC & 
RAF Camora
07 Nur Noch Einen feat. Joey Bargeld & Haiyti
08 New York
09 Fast Forward feat. Marteria
10 Geh Ran

#DIY
  • SoulForce Records
  • MP3-Download

Trettmann – Grauer Beton (prod. KitschKrieg) [Video]

Fast hinter jeder Tür lauert ’n Abgrund

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here