Weekend enthüllt die Tracklist inkl. Features & Produzenten von „Keiner ist gestorben“

Weekend veröffentlicht die Tracklist inklusive Features seines kommenden Albums „Keiner ist gestorben“. Außerdem gibt er auch gleich die beteiligten Produzenten bekannt.

Neben den bisher ausgekoppelten Songs „Sofaking“ und „Ich will dass irgendwas kaputt geht“ befinden sich noch zwölf weitere Tracks auf dem Album. Gastparts werden von Fatoni, 3Plusss, Edgar Wasser und Sorgenkind beigesteuert.

Die Beats stammen von Peet, Maze One, Bennett On, Spexo sowie Van Zandt. Ab dem 13. Oktober ist die neue Platte dann überall erhältlich.

Hier die komplette Tracklist:

01 Ausschlussprinzip
02 Keiner ist gestorben
03 Sofaking
04 Lass uns Feinde sein
05 Superheld ist ein scheiß Job
06 Köpfe (feat. Sorgenkind)
07 Life is a Bitch 2
08 Wie ein Opfer (feat. 3PlusssFatoni)
09 Ich will dass irgendwas kaputt geht
10 Geld
11 Kinder machen (feat. Edgar Wasser)
12 Fanpost von Gott
13 Bottom
14 Die Rede für den Preis den ich nie kriegen werd

Keiner Ist Gestorben (Limitiertes Boxset Gr.M)
  • Weekend, Keiner Ist Gestorben (Limitiertes Boxset Gr.M)
  • Chimperator (Groove Attack)
  • Audio CD

Weekend – Sofaking (prod. Peet) [Video]

Das hier ist Rap von der Coach.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here