Xenos feat. Manuellsen – Bizeps Latissimus (Newcomer)

So viele Newcomer – wer postet nur all die ganzen Videos, Streams, Free-Downloads? Wir! Unter einer extra eingerichteten Mail kannst du uns dein Video, deinen Stream oder deinen Free Download schicken. Wir posten sie dann unter unserer neuen Kategorie Newcomer – inklusive eines kurzen, von dir ausgefüllten Fragebogens, um dich unseren Usern kurz vorzustellen.

Du willst auch dabei sein? Sehr gut! Wir nehmen unter der Adresse newcomer[a]rap.de weiterhin deine Vorschläge an. Videos, Audios, Streams, Downloads, Soundcloud, YouTube, Bandcamp – alles geht. Voraussetzung ist nur, dass du ein Newcomer bist.

1. Stell dich kurz in drei Sätzen vor. Wer bist du und woher kommst du?
Hallo. Ich bin Xenos bürgerlicher Name Timon Konstantinos Toussis. Ich bin ein 23 Jahre jung, Grieche und lebe in Wuppertal.
2. Wann bist du geboren?
1991
3.Wenn du nicht gerade rappst, bist du tätig als… ?
Frauenverführer. Mit 15 war ich schon aktiv und jobbte, was das Zeug hält, teils bis zu 18 Stunden sieben mal die Woche. Die Schule langweilte mich. Inzwischen bin ich selbständig und der Fleiß zahlt sich langsam aus.
4. Beschreibe dich und deinen Stil in fünf Sätzen.
Ich bin ein harter Kerl, der sich nichts sagen lässt. Genau so hört sich auch meine Musik an. Ich sage meine Meinung, auch wenn es für manche zu hart ist. Aber so spielt nun mal das Leben. Wer nicht spüren will, muss hören. Das ist mein Motto.
5. Seit wann rappst du?
Ich schrieb schon mit 12 Jahren meine ersten Texte heimlich im Unterricht. 2012 zwang ich mich ins Studio und nahm dann endlich meine erste Single auf.
6. Warum rappst du?
Rappen ist für mich ein Instrument. Ich kann sagen und denken, wie ich will. Außerdem bin ich der Meinung, dass meine Lyrics bei weitem alles übertreffen, was momentan überall gehört wird.
7. Dein bester Track?
Bizeps Latissimus
8. Spielst du selbst Instrumente oder produzierst du?
Ich konzentriere mich mehr auf meine Lyrics und lasse währenddessen auf meiner Flöte spielen.
9. Wer sind deine musikalischen Vorbilder?
Es gibt nur eine Handvoll Rapper, die ich gut finde, und die befinden sich alle in NRW.
10. Ein Rapper, der gar nicht klargeht?
99% der Szene
11. Welches ist für dich das beste Rapalbum aller Zeiten?
Meins, das erscheinen wird!

Das hat nichts mit Rap zu tun?

12. Ich würde sterben für?…
Meine Fam.
13. Dein Alltag sieht wie aus?
Erstmals weckt mich wie jeden Morgen meine Morgenlatte , die ich schnellstmöglich auch verstecken muss ;)… Dann geht es in die City, wo ich meine Rühreier mit Osaft frühstücke. Nach dem Frühstück mache ich mich auf ins Fitnesstudio denn ein dicker Bizeps ist das A und O. Nach dem Training geht es ins Restaurant erstmal ein 450g schweres Argentinisches Rumpsteak verzehren …
Nachdem ich gesättigt bin, schaue ich immer spontan, was sich so ergibt, gehe zum Frisör und ins Solarium oder auf die Kö ein bisschen shoppen, da ich süchtig nach Designerklamotten bin.
Falls ich dann noch abends ein bisschen Zeit finde gehe ich zum Boxen, doch eher selten, da ich mich auch noch um die Geschäfte kümmern muss, denn von nichts kommt nichts und das Geld fällt ja nicht vom Himmel. Zum Runterkommen nach einem langen Tag brauche ich auf jeden Fall dann noch immer abends eine nette Dame, die sich um mich kümmert und verwöhnt.
14. Ein Funfact über dich!
Ich bin selbstverliebt bis zum geht nicht mehr !
15. Male deinen Rap!
Ich kann nicht Zeichnen. Deswegen habe ich ein Bild rausgesucht, das mich inspiriert!

1 KOMMENTAR

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here