Täter oder Opfer? Was das Cover von Capital Bras „Blyat“ verrät

Waffen auf dem Albumcover abzubilden, ist ein altbekannter Move. Waffen symbolisieren hierbei Macht, Mut und Männlichkeit, Kompromisslosigkeit, Kampf und Selbstbestimmung.
Manchmal leider auch für die Lebensrealität der Menschen hinter der Kunstfigur des Rappers.

Vor allem aber, so wird häufig suggeriert, ist ein Waffenträger kein Opfer. Er ist vielmehr
Täter. Nicht unbedingt im Sinne von Verbrecher (wobei auch das im Rap eher Auszeichnung denn Schimpfwort ist), sondern als jemand, der ausführt. Die Waffe ist ein Symbol für Selbstermächtigung. Diese wiederum, ist eines der ureigensten Motive im
HipHop.

Auf den ersten Blick ganz anders präsentiert sich Capital Bra auf dem Cover seines Albums „Blyat“. Ganz ohne Waffe liegt er passiv auf dem Boden – gefesselt mit Handschellen und offenbar gerade von oben bis unten durchsucht worden. Als Opfer.
Für viele junge Männer gehören Polizeikontrollen auch ohne Anlass leider zum Alltag.
Stichwort: Racial Profiling.

Musikvideos, in denen die Bratans vor der Polizei wegrennen oder festgenommen werden, fußen daher auch in der Lebensrealität vieler Rapper. Dieses Opfersein dient der Identifikation und symbolisiert Widerspenstigkeit – seht her, wir werden
von den Cops gejagt, aber sind immer noch da!

Bei Capital wird allerdings noch eine Bedeutungsebene sichtbar: Auch wenn die Justiz
entscheidet, was als Recht und Unrecht gilt, ist die erste Assoziation bei einer Verhaftung,
dass es dafür schon einen triftigen Grund geben müsse. Und richtig, neben Capital Bra liegen Päckchen mit Weißem. Hier verschmilzt die Figur des sympathischen Opfers der
übergriffigen Staatsmacht mit der Täterfigur in Person des Tickers auf der Jagd nach dem
schnellen Schnapp.

Das gleiche Prinzip spiegelt sich bei Capital auch in seinem Putin-Trikot wider. Der Bra hat
Wladimir Putin einen Song gewidmet, weil dieser sich von niemandem etwas sagen lasse.
Das passt. Der russische Machthaber ist ein Autokrat, dessen Unterstützer*innen in ihm gerne das Opfer medialer Hetzjagden sehen. Täter und Opfer in einem. Kann Putin eigentlich rappen?

 

Azzi Memo bewaffnet in der klassischen Täterrolle.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here