Eko Fresh – 700 Bars (Video)

By Oliver Marquart
In Sound und Video
Dez 22nd, 2012
120 Views

Eko hat es versprochen, nun hält er Wort. Als Dankeschön für Platz 3 in den Charts mit “Ek to the roots” gibt es nun sage, schreibe und staune 700 Bars des Gladbachers. Und diese 700 Takte nutzt Eko dazu, seine Karriere detailliert wie nie zuvor abzureißen. Herausgekommen ist dabei ein halbstündiger Rap. Für einen Eintrag ins Guinessbuch der Rekorde reicht das vermutlich zwar nicht. Für einen absolut hörenswerten Geschichtsunterricht in eigener Sache aber allemal.

Empfohlene Artikel

  • Eko Fresh – 101 Bars (Video)Eko Fresh – 101 Bars (Video) Es geht los. Eko veröffentlicht das erste Video aus seinem kommenden Album "Eksodus". "101 Bars" ist filmisch sehr ambitioniert, bietet neben Spielfilm-artigen Sequenzen, die Eko als […]
  • Eko Fresh feat. Xatar & Ssio – Fatales Trio (Video)Eko Fresh feat. Xatar & Ssio – Fatales Trio (Video) "Alles oder nix": So lautet das Motto wenn Eko Fresh gemeinsame Sache mit den Kollegen Xatar und Ssio macht. Gechillt wird am Pokertisch, die Themen drehen sich, wie könnte es auch anders […]
  • Eko Fresh – 3 in 1 (Video)Eko Fresh – 3 in 1 (Video) Battle-Rapper, Street-Rapper oder Conscious-Rapper? Eko Fresh muss sich da nicht entscheiden. Er kann alle drei vermeintlichen Subgenres bedienen. Weil er sich nicht entscheiden kann? […]
  • Eko Fresh – Acapella (Video)Eko Fresh – Acapella (Video) Das Eko Fresh aka Freezy seine Alben nicht nur in langweiligen Standard-Editionen rausbringt, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Zu sein em kommenden Werk "Eksodus" hat der Kölner jetzt […]