Interview mit Haftbefehl

By Oliver Marquart, Phil Weichert
In INTERVIEW
Mai 1st, 2013
122 Views

Wer eine Reise macht, der kann was erzählen. Ein wohlgebräunter, entspannter Haftbefehl sitzt in Kreuzbergs bester Adresse für Pancakes, bei Atlas in der Forster Straße. Seit Mitte April ist er zurück aus Ibiza, wo er mit Celo, Abdi und Veysel nicht nur gechillt, sondern auch gearbeitet hat. Sein Doppelalbum “Blockplatin” liegt zwar erst drei Monate zurück. Trotzdem muss es für den Azzlack weitergehen. Ab Mai ist er auf “Chabos wissen wer auf Tour ist”-Tour (Dates siehe unten) und noch vage, aber definitiv für dieses Jahr ist das gemeinsame Azzlackz-Album angekündigt. Gründe genug also, sich mit Haft zu unterhalten, über die Tour, das Azzlackz-Album, die Props von Kendrick Lamar, die Remixe von “Chabos wissen…” und Pool-Entjungferungen.

hafti2

rap.de: Wie lang wart ihr jetzt auf Ibiza?

Haftbefehl: Sechs Wochen.

rap.de: Feine Sache. Was habt ihr da gemacht? Ein Album aufgenommen, wa?

Haftbefehl: Ja. Das wird dieses Jahr noch kommen. Es sind nur Azzlackz drauf.

rap.de: Also nur die vier, die jetzt in Ibiza waren?

Haftbefehl: Ich, Celo, Abdi und Veysel. Meine neuen Jungs sollen aber natürlich auch drauf sein, Milonair und so. Wir werden auf jeden Fall einen Song machen, wo alle drauf sind. Aber der Rest sind nur wir vier. Wär ja auch zu viel gewesen, wenn wir jetzt die Neuen noch jedes Mal dazu holen. Wir wollten ja die ganze Zeit schon ein Album machen, CeloAbdi, Veysel und ich, und sind einfach nicht dazu gekommen. Jetzt haben wir einfach gesagt, wir ziehen es durch, haben uns ein bisschen Urlaub gegönnt und daran gearbeitet.

rap.de: Ist es ein richtiges Sommeralbum geworden?

Haftbefehl: Nee, nee, Schwachsinn. Das ist ein Streetalbum geworden. Die Jungs haben mich überzeugt und motiviert, wieder diesen “Azzlack Stereotyp“-Style zu fahren. Back to the roots.

rap.de: Habt ihr die Beats mitgenommen?

Haftbefehl: Ja, die Beats haben wir mitgenommen, die wurden leider nicht da gebaut, weil wir nicht so viel Zeit hatten. Ist auch ein bisschen anstrengend mit vier Leuten und jeder hat seinen eigenen Kopf. Alle sollen ja nachher glücklich sein mit dem Album. Ich könnte auch mit einem Ordner hinfliegen und sagen: Okay Jungs, das sind die Beats, passt euch drauf an. Aber nee. Es soll schon von jedem ein Stück sein, das Album wird auf jeden Fall geil.

rap.de: Wer hat denn so produziert?

Haftbefehl: Wollen wir jetzt schon drüber reden? Na, okay. Bis jetzt haben wir Lex (Barkey – Anm d. Verf.) auf jeden Fall, Benny Blanco, Abaz drei bis vier Mal, ich glaube m3 ist noch drauf. Und dann noch ein neuer Produzent, Pokerbeats, der ist auch drauf. Ich habe mit Poker damals schon gearbeitet, aber das Ding wurde dann geremixt und deshalb ist er leider nicht auf’s Album gekommen. Das war nicht meine Entscheidung. Das Label hat gesagt, der hat soundtechnisch einfach nicht auf “Kanackis“ gepasst, die hatten aber auch Recht. Aber dafür kriegt er jetzt das Intro vom Album. Und dieses Mal bleibt’s auch.

rap.de: Sind die Bounce Brothas wieder drauf?

Haftbefehl: Ja, die Bounce Brothas sind auch drauf, ein Mal. Wer ist denn noch drauf, Alter… Mir fallen die Leute gerade nicht ein. So viele Interviews heute schon wieder…

rap.de: Da war’s auf Ibiza schöner, hm?

Haftbefehl: Na, was heißt schöner. Ein bisschen langweilig. Ich bin ja auch nicht so der Partytyp, dass ich da rumhänge und die Flaschen aufmache. Das habe ich früher gemacht. Aber mittlerweile bin ich echt entspannt. Wir hatten auf jeden Fall Spaß. Ich war der erste, der in den Pool gesprungen ist. Wir hatten eine Villa mit Pool und ich habe den Pool entjungfert. Die anderen hatten alle keine Eier. Beim zweiten Sprung bin ich fett auf den Rücken geklatscht und hatte zwei Stunden lang mies Schmerzen. Und das Wetter war zwar schön, aber das Wasser war noch sehr kalt. Veysel und Abdi waren aber im Meer, verrückt. Der Pool war auch nicht gerade warm. Aber die sind im Club gewesen und haben dann durchgemacht. Celo auch. Danach haben die sich dann am Strand locker gemacht und sind ins Meer.

Empfohlene Artikel

  • Kendrick Lamar gibt Haftbefehl PropsKendrick Lamar gibt Haftbefehl Props Kendrick Lamar gibt Haftbefehl Props und schwärmt in den höchsten Tönen von den Skills des Offenbachers. In der neuen Ausgabe der Spex, die am Donnerstag erscheint, erklärt er: "Ich […]
  • Interview mit Haftbefehl (rap.de-TV)Interview mit Haftbefehl (rap.de-TV) Haftbefehl hat soeben seine "Chabos wissen wer auf Tour ist"-Tournee beendet. In deren Rahmen weilte er auch in Berlin und spielte in einem gut gefüllten Bi Nuu ein Konzert. rap.de war […]
  • Haftbefehl und Abdi auf Ibiza (Video)Haftbefehl und Abdi auf Ibiza (Video) Chabos wissen wie wo die Sonne scheint...  Haftbefehl und Abdi grüßen aus Ibiza. Sonne, Steaks und Fitness - das ist der Lifestyle. Anscheinend befindet sich Abdi gerade in Aufbauphase, […]
  • Veysel feat. Haftbefehl – Morgen wird es besser (Video)Veysel feat. Haftbefehl – Morgen wird es besser (Video) Heute noch Ghetto und Verbrecher - morgen wird es besser. Dass es für Veysel besser läuft als gestern, sieht man schon daran, dass er sein neues Video "Morgen wird es besser" auf dem […]

Seiten: 1 2 3