Interview mit Shindy (rap.de-TV)

Shindy-Cool

Shindy hat ein ereignisreiches Jahr hinter sich. Mit seinem Debütalbum „NWA“ krachte er einfach mal so in die deutsche Rapszene. Das Album schoss direkt von Null auf Eins in den deutschen Albumcharts, und das, obwohl es aufgrund eines von den Hütern von Moral und Anstand beanstandeten Bushido-Parts auf dem Song „Stress ohne Grund“ bereits in der ersten Verkaufswoche indiziert und aus den Regalen geholt wurde. Die Neuauflage „NWA 2.0“ schaffte es dann erneut in die Top 10. Und auch abgesehen von den nackten Zahlen war Shindys Debüt ein Erfolg: Kaum ein Rapper, der nicht seine Props gab, öffentlich oder auch intern. Auch in der rap.de-Review wurden Shindys Rapkünste über den grünen Klee gelobt.

Seitdem ist etwa ein Jahr vergangen. Shindys neues Album „FVCKB!TCHE$GETMONE¥“ steht in den Startlöchern. Anlässlich dessen trafen wir uns mit ihm zum ausführlichen Interview, dessen Hauptteil du heute zu sehen bekommst. Es ging vor allem um das Album, in das hineinzuhören wie die Gelegenheit hatten, aber auch um Shindys Umgang mit seinem plötzlichen Erfolg, seinen Kommentar zum Curse-Comeback und die neuerlichen Diss-Ankündigungen seines Ex-Kollegen Kay One.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here