Interview mit Manuellsen (rap.de-TV)

Manuellsen ist dafür bekannt, sein Maul aufzumachen, wenn ihm was nicht passt. Das tat er Anfang des Jahres auch, als er die Verwendung rassistischer Schimpfwörter in Disstracks kritisierte. Wir sprachen mit dem Ruhrpottler über Rassismus in der Rapszene sowie in der Musikindustrie. Auch sein Manager Bazz von Ich seh Schwarz kommt zu Wort. Trotz des ernsten Themas gibt es auch das neue Manuellsen-Album „MB3“ zu gewinnen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here