Common jetzt auch Kinderbuchautor

Das der chicagoer Rapper Common Texte schreiben kann ist ja nichts neues, aber das er das auch in der Form von Kinderbüchern zum Ausdruck bringt ist zum einen sehr ungewohnlich für einen MC im US Rap-Biz´, und andererseits sehr prägnant für seine Person.Seine ersten drei Bücher tragen die Titel: ‚I Like You, But I Love Me‘, ‚The Mirror In Me‘ und ‚ME: Mixed Emotions‘.Im Moment schreibt Chi-Town’s Finest bereits am Vierten, ein Buch über Aids, das den allessagenden Titel ‚Hug Me, It’s Okay‘ trägt.Wir sind gespannt auf die Bücher von denen das erste (`The mirror in me`) im Herbst erscheinen wird und ob er sich als Kinderbuchautor durchsetzen kann.

Dazu ein kleiner Vorgeschmack:‚Tage lang ging er zum Spiegel, doch was er auch tat, der Spiegel reflektierte ihn nicht mehr. Nach einer Woche brüllte der Junge den Spiegel an: ‚Weshalb zeigst du mir mein Spiegelbild nicht mehr?‘ und der Spiegel antwortet: ‚Du kannst dich nicht mehr sehen, weil du nicht mehr DU selbst bist!‘

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here