Rick Ross hat Schlafmangel

Inzwischen ist Rick Ross wieder auf dem Damm. Vor kurzem aber hatte der schwergewichtige Rapper aus Miami gleich zwei Herzinfarkte kurz hintereinander (rap.de berichtete).

Nun hat er sich erstmal selbst öffentlich dazu geäußert. In der TV-Sendung "106 & Park" erklärte er, dass vermutlich Schlafmangel der Grund für die Anfälle gewesen sei. Der Doktor im Krankenhaus habe ihn gefragt, wann er das letzte Mal acht Stunden am Stück geschlafen habe, er habe daraufhin zugeben müssen, dass das mindestens fünf Jahre her sein müsse. "I woke up in front of a doctor and he asked me basically, ‘When was the last time you slept eight hours?’ and I said ‘It had to at least been five years."

Sein Label Maybach Music sei eben eine der am schnellsten wachsenden Firmen, da sei keine Zeit zum Schlafen gewesen. Er habe also oft nur zwei Stunden geschlafen. "Being the fastest growing label in the game, it comes with a lot of sacrifices. And in my case, it was sleep. I would get two hours of sleep and keep moving, me being a hustler."

Außerdem erklärte Officer Ricky, er habe von den Infarkten fast nichts mitbekommen. Er habe sich Herzanfälle immer ganz anders vorgestellt, sehr schmerzhaft und mit Schaum vor dem Mund. Er sei bei seinem ersten Infarkt dagegen einfach nur ohnmächtig geworden und habe sich danach ein bisschen müde gefühlt, aber durchaus bereit, weiterzumachen. Deshalb sei er auch gleich ins nächste Flugzeug gestiegen, wo er dann den zweiten Infarkt erlitt. "I boarded a flight, and on the flight, I had a seizure and when I snapped out of it, they told me what had happened. I was like, you buggin', call a jet, we finna keep it moving. Because I understand me growing up and hearing about seizures, they can be violent, you bust vessels and bite your tongue up and this and that and in my case, it wasn’t none of that. I felt a little worn out, but I felt I could keep going."

rap.de wünscht Rick Ross jedenfalls einen schönen Urlaub und vor allem: mehr erholsamen Schlaf. Und angenehme Träume.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here