Busta ist stinkig auf Funkmaster Flex

Auch wenn manche Künstler ihre kommenden Singles selbst ins Intenet stellen, um dadurch beim Label Druck für die Veröffentlichung zu machen, gibt es wiederum manche die es garnicht freut, wenn sie ohne Zusage ihre Single im Radio hören. So erging es nämlich Busta Rhymes. In Funkmaster Flex’s Show auf Hot97 wurde Busta’s Track „I’ll Hurt You“ ohne Freigabe seitens Busta Rhymes oder Aftermath gespielt. Busta sagte dazu: „Ich habe versucht Flex ans Telefon zu bekommen, aber er ruft nicht zurück. Meine erste Single ist irgendwie durchgesickert und ich versuche herauszufinden, wie das passiert ist. Ich verstehe nicht, weshalb Flex mich nicht angerufen hat, um mich zu fragen, ob es okay ist den Song zu spielen, den er nicht von mir bekommen hat, weisst du? Flex und ich haben sonst ein gutes Verhältnis, deshalb überrascht mich dieser Move sehr!“ Vielleicht hat es Busta Rhymes ja doch seinem Kollegen 50 Cent gleichgetan und den Track selbst durchsickern lassen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here