Lychee Lassi – Out Now

Das nicht ganz unbekannte Berliner Quartett „Lychee Lassi“ will etwas Besonderes kreieren: einen eigenen Sound. Das hat die Truppe, die immerhin schon seit 1999 besteht, so weit auch mit ihrem neuesten Album „Out Now“ geschafft! Dabei mag man sich jedoch fragen, in welche Kategorie dieser Sound fallen könnte. Diese Kategorisierung verbietet sich jedoch aufgrund der vielen Einflüsse schon im Ansatz. Im Allgemeinen fallen die vielen elektronischen Sounds, kombiniert mit Auszügen aus Jazz, House, Rock und einem Hauch von HipHop-Elementen, auf.

Mit grosser Erwartung habe ich das Album in den CD-Player geschoben und wurde leider hinsichtlich meiner HipHop-Identität sehr enttäuscht, da die elektronische, ja fast schon skuril-abstrakte Musik auf dieser Scheibe das Sagen hat. Wer also erwartet, dass auf „Out Now“ gut gemischter, melodiöser Hip Hop zu hören ist, der wird wie ich leider eines anderen belehrt. Schade, denn die Band, bestehend aus DJ Illvibe, den man sowohl von der legendären Formation „Seeed“ sowie von etlichen Live Sets kennt, dem Bassisten Beat Halberschmidt, dem Gitarristen Dirk Berger und dem Drummer Roy Knauf, verspricht in dieser Konstellation eine sehr interessante Richtungsweise!

„Out Now“ hört sich aber für mich eher wie ein nicht ganz durchdachtes Experiment an.
Andererseits muß man auch hier sehen, dass es ja nicht nur Hip Hop Heads wie mich auf dieser weiten Welt gibt! Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Los geht’s!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here