Tekken 5

Der Prügeltitel schlecht hin geht in die fünfte Runde. Tekken ist wieder exklusiv im PS2 Laufwerk und bringt eure Pads zum Qualmen. Unmengen an Charakteren und Umgebungen sorgen auch im neusten Teil für Motivation pur…Tekken kennt jeder und immer gab es welche die es vernünftig gezockt haben, also wirklich gewollte Combos fabrizieren und auf der anderen Seite die Button-Smasher, die auf die Tasten hauen als gäbe es kein Morgen. Beide werden mit diesem Teil ihre Freude haben, aber nur wenn sie unter ihres gleichen bleiben. Durch ein neues verbessertes Kampfsystem werden Button-Smasher (so nenne ich sie mal) nicht mehr so leichtes Spiel gegen die Taktiker haben. Der Einstieg ist leicht und schnell beherrscht ihr die Grundtechniken, mit denen ihr die andere Fraktion in Grund und Boden stampfen könnt. Endlose Angriff-, Ausweich-, und Konterattacken helfen euch um in der Tekkenwelt zu bestehen und das Turnier zu gewinnen. Darum geht es nämlich hauptsächlich. Das Herzstück ist der Storymodus. Ihr müsst mit jedem Fighter das Turnier gewinnen um weitere Spieler frei zu schalten, sollte euch das mit allen gelingen wartet Devil Jin darauf von euch ausgewählt zu werden. Bei den Sequenzen zu den einzelnen Spielern erfahrt ihr immer was über die Hintergrundgeschichte und die Motivation eures Probanten, außerdem steht jedem ein anderer Kampfstil zur Verfügung. Es ist daher ratsam sich auf 2 bis 3 Stile zu spezialisieren um wirklich eine Macht zu werden. Der andere Modus ist die Arcarde-Variante, bei der ihr im Endeffekt um Geld kämpft. Damit könnt ihr unzählige Gimmicks für eure Charaktere kaufen. Auch im VS Mode ist das Spiel immer noch ein Klassiker und überzeugt auf der ganzen Linie.Präsentiert werden die Kämpfe in unglaublich detailierten Szenarios, die alles vorher gesehene (in diesem Genre) in den Schatten stellen. Egal ob Feuer, Wasserfälle, Schnee oder Indoor-Areas, die herausragenden Hintergründe werden euch nicht nur einmal vom Spiel ablenken, was man vom Sound leider nicht sagen kann. Der trudelt häufig einfach nur so vor sich hin und ist dem Spiel eigentlich nicht würdig. Würdig sind jedoch die Syncros der Fighter, die in ihrer original Sprache aus euren Boxen kommenAlles in Allem wieder ein Schritt nach vorne! Das Kampsystem ist gut, die Grafik ist noch besser. Es ist der beste Teil der Serie und alle Veteranen und Hobby-Fighter müssen zugreifen. Das ganze motiviert sehr lange, vorallem durch die immer wieder inflationär ausgeteilten Boni. Absoluter Hit, der das Letzte aus der PS2 rausholt.
Scene-Shot Scene-Shot

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here