SJD – Star Tracks – Next Generation

Mit Star Tracks stellt das Berliner Independent-Label Takt & Ton Music ein Mixtape der besonderen Art vor. Skize One, Jago und Doc Sun sind SJD. Das Bootleg, sowieso schon mit Beats von Glanzstücken amerikanischer Acts wie beispielsweise Kanye West, Jadakiss, Fabulous, Eminem, G-Unit uvm. gespickt, zeichnet sich dadurch aus, dass auch versucht wurde, den Flair, Rap-Stil und Flow im Deutschen beizubehalten. Selbst Eminems teils aberwitzige Parts wurden in „Mein Name ist“ von Jago ins Deutsche übersetzt. Das Ergebnis steht dem Original kaum nach und kann sich ebenso wie die anderen Bootlegs durchaus sehen lassen. Es wurde sogar versucht, alle Effekte (Reverbs, Delays etc.) genauso zu benutzen wie beim Original. Diese aufwendige Arbeit ist zum großen Teil sehr gut gelungen, denn in gleicher Manier wie bei Skize’s Breath Version „Fliegen“, die schon Anfang des Jahres durch Netz gejagt wurde und sicher schon dem ein oder anderen bekannt sein dürfte, hat man hier weiter gemacht.Wer bis heute gedacht hat, dass amerikanische R&B Künstler vom Potential her nicht erreichbar sind, wird mit Janells Song „Bei Dir“ eines besseren belehrt. Ihr Song, der auf „Only You“ von Ashanti basiert, fügt sich nahtlos in das Konzept des Mixtapes ein.SJD bestechen mit ihren frischen und teilweise humorvollen Texten. Die Qualität der Reime ist konstant gut und wird durch imposante Hooks geprägt. Die Umsetzung der Bootlegs ist durchaus gelungen und oft ebenso unterhaltsam wie ihre Originale. Bestes Beispiel hierfür ist „Meine Band“, in dem sich alle drei MCs in einer Art Diskussion auseinandersetzen. Als Grundlage diente, wie solte es auch anders sein, D12s „My Band“. Diesen Track sollte man sich unbedingt mal anhören, nicht nur, weil es ihn als free-Download gibt, sondern weil hier eigentlich alles stimmt, was zu einem guten Bootleg dazugehört.Wie schon beschrieben, ist Star Tracks ein Konzept-Mixtape, was in dieser Weise nach Fortsetzungen schreit. Sicherlich kann man an der einen oder anderen Stelle noch arbeiten und einzelne Parts noch perfektionieren, aber ein positiver Gesamteindruck bleibt dennoch erhalten. Fazit: Eine gelungene Umsetzung zum Hammerpreis, im Gegensatz zu teuren Versuchen. „Gut und Weiter“ so!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here