Silly Walks meets Patrice – EP

Sommer, Sonne, Sonnenschein und noch kein Ende in Sicht. Vor allem nicht, wenn man sich auf ein anstehendes Release wie dieses freuen kann. Die Frauen laufen nur leicht bekleidet rum und bedecken mit ihren Kleidern gerade mal das Nötigste. Da lässt man die Hüften doch lieber eng auf einer Reggae-Party aneinander kreisen anstatt mit dem Kopf zu nicken. Den passenden Soundtrack für diesen Abend liefern Silly Walks mit Patrice im Gepäck.Reggae in Deutschland wäre sicher nicht dort, wo er sich im Moment befindet (nämlich mitten im Boom), ohne das Soundsystem von der Waterkant. Die beiden Jungs sind seit über 12 Jahren im Biz und verstehen ihr Handwerk, was sie zuletzt mit ihrem Album bewiesen haben. Es ist eins der wenigen Sounds hier in Germany, welches sich schon Veteran-Sound schimpfen dürfte. Dabei haben sie nie auf die neuesten Dancehall-Hymnen gesetzt, sondern hauptsächlich dreht sichs bei den beiden eher um den Sound, der von Herzen kommt. Roots Reggae!Patrice und Silly Walks kennen sich aus der Hamburger Szene. Bereits auf dem Album der beiden Soundbwoys hatte Patrice ein Feature mit Mind Slaves, welches er auch in einer anderen Version auf seinem Album How do you call it verwendet hat. Die gute Zusammenarbeit und der Vibe brachten Silly Walks auf den Gedanken, zusammen mit Patrice eine EP aufzunehmen.Herausgekommen ist dabei eine nicht zu verachtende Scheibe, die irgendwo zwischen Roots- und Lovers-Reggae anzusiedeln ist. Insgesamt gibt es zehn neue Tracks zu vermelden. Wobei einer davon ein Remake von Everyday Good ist und zwei weitere Balladen mit dem Gitarristen Frank Kuruc aufgenommen wurden. Desweiteren bekommt man hier auch das erste Mal auf einer Silly Walks Platte eine Dub-Version eines Songs zu hören.Als Erste Auskopplung der EP wird Moonrise erscheinen, welche Zeitgleich mit der EP erscheinen wird. Ab dem 15.09. wird man das Teil in den Läden finden. Und bei 10 Tracks auf einer EP darf man getrost zugreifen, vor allem, wenn diese auch noch besser ist als das komplette letzte Album von Patrice.Hier kommt zusammen, was zusammen gehört. Da Silly Walks schon seit jeher einen sehr rootslastigen Sound haben, passt Patrice einfach wie die Faust aufs Auge!

Ihr könnt jetzt schon mal in drei Songs reinhören:
Truly Majestic
Moonrise
Feel It Now

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here