Al Gear: Zahlenrätsel um neues Album „Nique le hood“

Al Gear Nique Le Hood Bild

Al Gear kündigt sein neues Album „Nique Le Hood“ an und gibt einen Hinweis aufs Releasedate – aber natürlich nicht per banaler Ankündigung. Wer Al Gears „Da Vinci Code“ kennt, weiß nicht nur, dass Al Gear sich gerne Rätsel ausdenkt, sondern auch, wie man seine Zahlenrätsel knackt.

Den ersten Hinweis gab der Düsseldorfer in Form des oben abgebildeten Fotos, das er via Facebook postete. Zur „Nique Le Hood„-Aufschrift seines Hoodies, was französisch ist und so viel wie „Fick die Hood“ bedeutet, gab es aber keinen weiteren Kommentar.

Einige Tage darauf folgte dieser Post:
XX+XX+XX=35
     1-12-2-21-13 Nr.3
     #‎NLH

Der Hashtag „NLH“ steht für „Nique Le Hood“ – so weit so gut. Die zweite Zeile zu entschlüsseln, sollte ebenfalls kein Problem darstellen – jede Ziffer steht, wie schon im ersten „Da Vinci Code„, für einen Buchstaben. Dieser steht an Stelle der entsprechenden Ziffer im Alphabet. 1 steht also für den ersten Buchstaben A, 12 steht für den zwölften L und so weiter. Heraus kommt das Wort – na, wer hat’s? – Album Nr.3. „Album Nummer 3 „Nique Le Hood“ also.

Eine kniffligere Kopfnuss stellt die erste Zeile dar, die einen Hinweis auf Erscheinungsdatum gibt. Drei unbekannte Variablen, die fehlerhafterweise, mathematisch korrekt wäre X+Y+Z=35 oder Ähnliches, jeweils mit XX benannt sind, stehen für das dreistellige Releasedate, also Tag, Monat, Jahr, dessen Quersumme 35 ergibt. Da kommen natürlich einige Möglichkeiten zusammen – da Alben in Deutschland aber stets an einem Freitag erscheinen, bleiben nach genauerer Berechnung lediglich zwei Optionen übrig: Der 15. Mai (15.05.15 = 35) und der 11. September (11.09.15 =35).

Kurz und knapp also: Al Gears kommendes Album wird „Nique Le Hood„, zu deutsch „Fick die Hood„, heißen und entweder am 15. Mai oder am 11. September erscheinen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here