Eminem Song unerlaubt in Werbespot verbraten

Eminem und seine Produktionsfirma Eight Mile Style haben Apple wegen absichtlicher Copyrightverletzung verklagt, da Apple den Eminem Tune „Lose Yourself“ in einem Werbespot des hauseigenen Produktes iPod verwendet hatte. Eminem Anwalt Howard Hertz dazu: „Das Entscheidende an der Sache ist, dass wir Apple ausdrücklich untersagt haben, den Song in irgendeiner Weise zu nutzen!“ Im – für Apple – schlimmsten Fall kann es um eine Schadenersatz – Zahlung von bis zu zehn Mio. Dollar gehen. Tröstlich dürfte hierbei lediglich sein, dass neben Apple auch noch die Werbeagentur TBWA/Chiat/Day, der Musiksender MTV und MTVs Mutter Viacom verklagt wurden und sich somit an der Zahlung beteiligen müssten.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here