Oprah liebt Hova

In einer Zeit, in der Rapper sich abschießen, abstechen und abrechnen, tut es gut, ein Zeichen der Versöhnung zu empfangen. Ein solches wird gerade nämlich aus den USA gesendet, wo sich Talkshow-Legende Oprah Winfrey mit HipHop-Mogul Jay-Z versöhnt hat.Die erste afroamerikanische Milliardärin hatte stets in Richtung geschossen und die Perspektivlosigkeit und die falschen Idole kritisiert, die Rapper der Jugend bieten würden. Ludacris und 50 Cent dissten sie dafür, der alte, große Mann aus New York lud sie stattdessen auf eine Ghetto-Sightseeing-Tour ein. Dabei führte die beiden eine Konversation, die in einem Mona tin einem Magazin veröffentlich werden sollte. Oprah war nach diesem Tag voll des Lobes für den Rapper.

“I have some disagreements with the music. But I love him,” sagte sie danach einem Freund. Auch verriet sie etwas, was wir uns eigentlich schon alle gedacht haben.

“He was so charming and delightful and he smelled so good. It’s that kinda thing where you hug a guy and his scent is buried in him.”

Wir waren uns immer schon sicher, dass Jay-Z ein gemütlichen Geruch von edler Schurwolle, würzigen Zigarrenrauch und teurem Parfüm anhaftet.

Nach all dieser einlullenden, positiven Stimmung folgt nun die obligatorische traurige Nachricht, diesmal aus Las Vegas.

Dort wurde Sara Stokes, Ex-Bad Boy-Signing und Ex-Mitglied von Ex-Puff Daddys Casting-Band "Da Band“ festgenommen, weil sie ihren Ehemann mit einem Messer attackierte und schwer verletzte. Nach einem Streit mit ihrem Ehemann stürmte Stokes aus dem gemeinsamen Haus, dabei stürzte sie und verletzte sich am Kopf. Sie gab ihrem Mann Tony die Schuld an dem Surz, griff nach einem Messer und stach ihm, vor den Augen ihrer drei gemeinsamen Kinder, in den Arm. Die Polizie nahm Stokes wegen "häuslicher Gewalt“ und dem "Angriff mit tödlichen Waffen“ fest.

Der Rechtsanwalt des Paares sagte in einer Stellungnahme jedoch, dass es sich sowohl bei der Kopfverletzung als auch bei der Messerattacke um einen Unfall handeln würde.

"Sara and Tony have a very passionate," sagte der Anwalt,"and loving relationship that on August 2, while having an evening of fun, she slipped and fell, hitting her head heavily on the ground and somehow in the process of helping her Tony got injured."

Das hört sich ganz verdächtig nach der guten, alten "Ich bin von der Treppe gefallen“-Geschichte an, sollte es jedoch der Wahrheit entsprechen, empfehlen wir dem jungen Glück dringend, etwas gegen ihre lebensgefährliche Tollpatschigkeit zu tun.
 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here