Method Man schießt auf Frau

Gerade erreichten uns folgende News über Method Man, der nach einem Konzert in Houston, Texas, mit einem Luftgewehr (“…pellet gun…“) in eine Menge wartender Fans geschossen haben soll. So zumindest berichtet dies eine gewisse Mary Anderson, die ein Autogramm von ihrem Star erhaschen wollte, aber bei der Aktion von den Geschossen im Torso getroffen wurde und aufgrund vielfacher Verletzungen im Brust- und Bauchbereich medizinische Versorgung benötigte. Der Rapper wird nun beschuldigt, diese Frau absichtlich verletzt zu haben, von einem mutwilligen Anschlag und von grober Fahrlässigkeit ist die Rede. Darüber, inwieweit diese Anschuldigungen wahr sind, können wir an dieser Stelle nur spekulieren. Welche Konsequenzen das Strafverfahren für Method Man und seine laufende Tour haben wird, bleibt abzuwarten, wir werden berichten. Den Originalbericht von der Courthouse News Service-Webseite haben wir euch hier zur Verfügung gestellt.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here