MCA von den Beastie Boys hat Krebs

Hiobsbotschaft aus Übersee. Dem Beastie Boys-Member MCA wurde kürzlich Krebs diagnostiziert. Es handelt sich um einen Tumor an der Ohrspeicheldrüse, glücklicherweise beschränkt sich der Befall  auf diese Region und breitete sich nicht weiter aus.

Da die Krankheit relativ früh erkannt wurde, bestehen gute Heilungschancen. Weiterhin teilte Adam Yauch (MCAs bürgerlicher Name) mit, dass die Erkrankung keinerlei Beeinträchtigung für seine Stimme nach sich ziehen wird. Die Arbeiten am neuen Studioalbum sowie die Vorbereitungen auf die anstehende Tour, wurden auf unbestimmte Zeit verschoben. Sprecher des Labels EMI teilten mit, dass es nun das Wichtigste sei dafür zu sorgen, dass Adam Yauch die Zeit bekomme die er braucht, um sich zu erholen.

Wir wünschen MCA viel Kraft in diesen schweren Zeiten und hoffen auf eine baldige Genesung des Beastie Boys.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here