Bushido nicht in der Startelf

Traurige Nachricht für alle Sportfreunde rund um Pocher und Co. Leider wird Bushido am kommenden Samstag das Spielfeld der Schalke Arena nicht betreten.

Laut einem Foren Beitrag auf KingBushido.de sind die Risiken einer Verletzung zu groß. Wie ihr alle wisst, oder wissen solltet, steckt der Rapper gerade mitten in den Dreharbeiten zu seinem  ersten Kinofilm und somit sei es aus versicherungstechnischen Gründen nicht tragbar, eine Verletzung zu riskieren, denn dies würde eine Verzögerung der Produktion und weiter Kosten bedeuten. Also wurde dem Fußballbegeisterten Rapper ein Strich durch die Rechnung gemacht. Zumindest kann man jetzt damit rechnen, dass der Film termingerecht in die Kinos kommt.

Ein persönliches Statement Seitens Bushido  gab es hierzu noch nicht. Wieso allerdings erst eine Woche vorher klar wurde, dass der King of Kings nicht auflaufen wird, bleibt fraglich.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here