Thomas M. Stein zieht nach

Es scheint inzwischen so, als sei der Major-Label-Chefetagen-Super-Gau nur noch eine Frage der Zeit. Während bereits gestern der Rücktritt Tim Renners im Hause Universal für Aufruhr sorgte, schwappt die Welle nun über zu BMG. Gerüchten nach soll nun auch Thomas M. Stein seinen Posten, als President BMG G/S/A, räumen. Maarten Steinkamp, President BMG International und ebenso Interim President der französischen BMG-Dependance, wird derzeit als Nachfolger Steins gehandelt. Offiziell bestätigt wurden diese Meldungen bisher nicht.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here