Die CIA weiß nicht, wo 2Pac ist

Verschwörungstheoretiker schreiben dem US-Geheimdienst CIA fast schon magische Kräfte zu. Dass auch die Intelligenz der Central Intelligence Agency ihre Grenzen hat, beweist ein Eingeständnis des Nachrichtendienstes auf Twitter: Man habe keine Ahnung, wo 2Pac sei, twitterte die CIA über ihren offiziellen Account.

No, we don’t know where Tupac is #twitterversary„, heißt es da.

Der Hintergrund des ironisch gemeinten Tweets ist zum einen das einmonatige Jubiläum der CIA auf Twitter – und zum anderen natürlich die nicht enden wollenden Verschwörungstheorien rund um 2Pacs Ermordung, in denen – wie in jeder Verschwörungstheorie, die etwas auf sich hält – neben einigen anderen auch die CIA immer wieder eine Rolle spielt. 

Der Tweet ist also als Scherz zu verstehen. Konsequente Verschwörungstheoretiker oder Truther, wie sie selbst sich gerne nennen, aber werden daraus einen ganz anderen Schluss ziehen: Die CIA weiß ganz genau, wo 2Pac ist. Was zu beweisen war.

Laut dem Outlawz Immortals-Member Young Noble braucht übrigens niemand mehr nach Pacs Leiche zu suchen. Diese sei eingeäschert und anschließend von ihm (Noble) und seinen Homies geraucht (!) worden. Wenn’s knallt…

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here