Krieg der Wörter

Joe Budden bringt seinen Krieg der Wörter, den er seit einiger Zeit mit Saigon führt, auf das nächste Level.
Auf JoeBuddenTV postete Joe ein neues Video, indem er einen öffentlichen Diss ankündigt, den er heute Abend im New Yorker Live-Club S.O.B’s öffentlich performen wird. Zur Unterstützung holt er sich noch die neugeformte Supergroup Slaughterhouse an Bord, bestehend aus Royce da 5’9’’, Joell Ortiz und Crooked I. 

Laut sohh.com, werden Slaughterhouse zum ersten mal zusammen auftreten und Joe wird Klassiker sowie Songs von seinem, 2008 erschienenem digital-only Album "Halfway House" spielen.
Amalgam Digital TV liefert euch das Ganze als Live Übertragung direkt in Eure Rechner. Checkt die Seite: AmalgamDigital

Doch das Dissen hört hier noch lange nicht auf. Wie Nas schon zu sagen pflegte, "a thug changes, and love changes and best friends become strangers" – oder sogar Feinde. Auch wenn bei Diddy und The L.O.X. b.k.a. D-Block,  der Beef bereits mindestens eine Dekade zurück liegt, wird 2009 hier neues Holz ins Feuer gelegt. Von P.Diddy wurde jetzt ein bis dato unveröffentlichter Diss-Track gegen die D-Block-Boys entdeckt und im Internet gepostet.
Wack oder nicht, was meint ihr? Hört ihn euch mal an.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here