Kanye West nackt

Kanye West möchte einmal mehr die Hip Hop Welt vor den Kopf stoßen, dieses Mal jedoch nicht mit seiner Musik. Nachdem schon sein letztes Release "808s & Heartbreaks" innerhalb der Szene für vereinzeltes Stirnrunzeln sorgte und auch seine leicht gewöhnungsbedürftig anmutenden Liveshows die Massen spalteten, hat er nun einen neuen Masterplan: Er will nackt sein.

Zwar hat er sich noch keinen Anlass für diese Aktion ausgeguckt, allerdings äußerte er gegenüber dem Vibe Magazin: “I definitely feel, like, in the next however many years, if I work out for two months, that I’ll pose naked. I [want to] break every rule and mentality of hip-hop, of black culture, of American culture.” Des Weiteren monierte er, dass mit Nacktaufnahmen in anderen Musiksparten viel offener umgegangen werde. “If she wanted to pose naked, you’d be like, ‘Oh, that’s Bjork.’ But if I wanted to pose naked, people would draw all type of things into it”, so Kanye.

Allerdings wäre Mr. West nicht der erste Rap-Artist, der blank zieht. 1991 nämlich posierte schon Big Daddy Kane für das weibliche Pendant zum "Playboy", der Zeitschrift "Playgirl". Im Allgemeinen scheint sich der New Yorker recht gerne unbekleidet zu zeigen, so nahm er nämlich auch an einem erotischen Fotoshooting mit der Pop-Königin Madonna sowie dem Supermodel Naomi Campbell teil.

Obwohl Kanye also weder Grenzen niederreißen noch maßlos schockieren wird, nackte Menschen sind im Jahre 2009 nämlich nicht mehr zwingend ungewöhnlich, wünschen wir ihm bei seinem selbstgestellten Auftrag gutes Gelingen. Sobald erste Nacktbilder des Hip Hop-Stars auftauchen, werden wir die Euch natürlich nicht vorenthalten.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here