Alphagene Release verschoben

Das für den September erwartetete Kollegah Album wurde nun auf den 16. November verschoben. Selmade Records begründen das Aufschieben des Releases von ‚Alphagene‚ mit einem erst kürzlich abgeschlossenen Strafverfahren wegen Handel und Besitz von Betäubungsmitteln. Wegen diesem Strafverfahren hatte Kollegah nicht genug Zeit, um ins Studio zu gehen und ‚Alphagene‚ fertig zu stellen. Wer es nicht mehr abwarten kann, sollte unbedingt die Termine zur ‚Showtime, Bitch!‚ Tour checken, die wie geplant über Deutschlands Bühnen gehen wird und auf der erstmal und vorab Tracks von ‚Alphagene‚ präsentiert werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here