Black Wall Street Europe

Wer glaubt es wäre beinahe unmöglich als Europäer einen Plattenvertrag mit einem US-Superstar zu bekommen, hat sich getäuscht. Als The Game seine Europatour in Deutschland beendete, nutzte er die Gelegenheit, um das erste Signing von Black Wall Street Europe vorzustellen. Der auserwählte heißt Big J und kommt aus dem österreichischen Linz. In seiner Heimat konnte der MC auch schon einige Erfolge verbuchen: 2003 wurde er mit dem Austrian Newcomer Award (Best Band) ausgezeichnet und 2006 für Best Solo Artist. Big J arbeitet gerade an einem Album mit dem Titel „Brooklinz Finest“, das Ende des Jahres erscheinen wird. Unter den vertretenen Gästen wird  auch The Game persönlich sein. Wer sich vom Können des neuen CEO von Black Wall Street Europe überzeugen möchte, sucht sein Myspace Profil auf. Informationen über das Label gibt´s hier. Hier besteht auch ein Forum und die Möglichkeit sich dem Street Team anzuschließen

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here