Maxim R.I.P. Benefitz HipHop Jam 2003

Am Freitag, dem 08.08.2003 ab 14 Uhr finden sich im Statthaus Böcklerpark (Prinzenstr.1, 10969 Berlin X-berg) Writer, MCs, DJs und B-Boys der Berliner Szene ein, um der verstorbenen HipHop-Legende Maxim die letzte Ehre zu erweisen. Auf der Bühne werden u.a. Kool Savas, Spezializtz, Fuat, die Sekte, Bushido, Dejavue, Cheeba Garden und Fumanschu ihr Bestes geben. B-Boying gibts mit den Flying Steps, Berlin City Breakers, Killabeez, Floor Souljahs, Battle Bunch, 5 City Rockers und der Optik Family. Es gibt nonstop Musik mit den DJs Hype, Derezon, Candy und MK1. Für das Writing sind Shek, Poet und Eso zuständig. Erscheint zahlreich, denn mit dem Eintritt von 10€ gebt ihr gleichzeitig eine Spende ab, die einem guten Zweck dient. Natürlich nehmen alle Künstler und Beteiligten unentgeltlich an der Veranstaltung teil. Gehostet wird das ganze von Bee Low & Spax. Respekt ist das Motto dieses Jams. Gewalt und Alkohol bleiben zuhause!!! Wir erwarten eine Veranstaltung über die sich unser Freund und Vorbild Maxim gefreut hätte. 100% HipHop! REST IN PEACE

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here