Snoop und diese Kontrollen

Es dürfte niemanden mehr richtig verwundern, diesen Mann wieder in Verbindung mit der Polizei in einer News zu sehen zu bekommen. Dieses Mal (wie eigentlich jedes Mal) ist, laut einem Polizeisprecher, beim "Doggfather" ein wenig Marijuana, ein bisschen Koks und die zur „Standard-Polizeikontrolle-Ausstattung“ gehörende Schusswaffe gefunden worden. Damit ist es nun das 3. Mal in 3 Monaten, dass Snoop in dieser Weise Ärger mit den Hütern des Gesetzes hatte. Was die entsprechenden Folgen sein werden bzw. ob da nicht mal langsam eine größere Strafe auf unseren Künstler wartet, ist noch nicht bekannt.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here