Erfolgreichster HipHop-Act

Awards, Awards und noch einmal Awards: die Musikkünstler aus aller Welt scheinen zurzeit mit Preisen überhäuft zu werden.  So auch am Mittwoch in London. In der Nacht zu Donnerstag fanden in London die diesjährigen World Music Awards statt, wo die erfolgreichsten Künstler der ganzen Welt ausgezeichnet wurden. Wie schon bei den MTV Euopean Music Awards sahnte Kanye West den Preis für den erfolgreichsten HipHop-Act ab. Überschattet wurde die Verleihung von einem skurilen Auftritt Michael Jacksons, der nicht wie erwartet als Comeback-Versuch "Thriller" performte, sondern nur ein paar Zeilen von "We ware the World" von sich gab. Und um den ganzen Spektakel noch einen Hohepunkt zu geben, hörte der Auftritt in der Mitte einfach auf. Dann doch lieber HipHop.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here