Und weg ist sie

Nach nur einem Jahr verlässt die Rapperin Bahar Bushidos Label ersguterjunge. Ursprünglich hatte sie geplant, bei den guten Jungen ihr Debüt-Album "Geburtstag" zu veröffentlichen. Warum das nicht funktioniert hat und wie es weiter geht, erklärt sie folgendermaßen: "Ich habe mein Debütalbum in den letzten Monaten fertiggestellt und hatte über ersguterjunge auch die Möglichkeit, auf Tour und durch einige Features den Grundstein für meine Karriere zu legen. Leider kann ersguterjunge mir aber nicht die vertraglich vereinbarten Perspektiven für eine erfolgreiche Albumveröffentlichung bieten. Deswegen möchte ich zu so einem frühen Zeitpunkt lieber nach neuen Möglichkeiten suchen, mit "Geburtstag" die Fans zu erreichen, die mir schon in den letzten Monaten soviel Unterstützung haben zukommen lassen. Nachdem ich mit möglichen Partnern gesprochen habe, werde ich eine Entscheidung darüber treffen, wo in Zukunft meine musikalische Heimat liegen wird."
Für zukünftige Informationen ist fürs erste diese Seite zu besuchen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here