Bred To Die / Born To Live

Atlanta Rapper Darryl Richards II aka Lil Scrappy arbeiteten zusammen mit BME– und G-Unit Records an seinem neuen Solo-Album. Keine geringeren als Lil Jon und 50 Cent sind die Executive-Producer von "Bred To Die / Born To Live".

Für die Beats sorgten Lil Jon, Kai (G-Unit), Sha Money XL, Drum Squad, Jazze Pha, JR und Isaac Hayes III. Außerdem wird man die Feature-Gäste Young Buck, die G’s Up Crew (Pain, Pooh Baby, LT, Lil Chris), Bohagon und Olivia auf Lil’s Album hören.

Ein Video zur Single "Money In The Bank" feat. Young Buck und Fabo (D4L) wird es in Kürze geben.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here