Charts: „Makulin Mixtape Vol. 4“ auf Platz 17

Fler und sein „Maskulin Mixtape Vol. 4“ haben die Top 20 geknackt und belegen in der ersten Verkaufswoche Platz 17 der Albumcharts. Das gab media control vorab bekannt. Angesichts der Tatsache, dass es bereits am 6. Dezember als Free-Download erschien, ein durchaus respektabler Erfolg. 

MM4“ rückt Jihad, der immer noch auf seinen ersten Solorelease über Maskulin wartet, in den Vordergrund. Nach längerer Auszeit kam Jihad im September 2011 bei Maskulin unter. Er war auf den beiden ersten „Maskulin Mixtapes“ dabei und ist ebenfalls auf dem 2013 erschienenen „Maskulin Mixtape Vol. 3″ (hier bestellen) mit diversen Parts sowie dem Solosong „Undercover Kanack“ vertreten.

Der noch auf „MM4“ vertretene Animus hat das Label inzwischen verlassen – nicht gerade im gegenseitigen Einvernehmen

„Maskulin Mixtape Vol. 4 (Strassenträumer-Jihad Edt.)“ hier bestellen