Boykott gegen Cristal

Nach dem sich der Manager Frederic Rouzaud von Louis Roderer Cristal negativ zu der Hip-Hop-Kultur geäußert hat, boykottiert nun auch Jay-Z die Edel-Champagner-Marke.

In dem Magazin "The Economist" sagte Rouzaud, dass er das steigende Interesse der HipHop-Community an Cristal mit großer Besorgnis beobachte und beschrieb es als eine eher unwillkommene Aufmerksamkeit.

Auch Jay-Z wird den teuren Champagner nun weder unterstützen, noch ihn in seinen 40/40 Bars servieren. Ab sofort gibt es nur noch die Edel-Champagner Dom Perignon und Krug.

Jigga: "It has come to my attention that the managing director of Cristal, Frederic Rouzaud views the ‚Hip-Hop‘ culture as ‚unwelcome attention. I view his comments as racist and will no longer support any of his products through any of my various brands including The 40/40 Club nor in my personal life."

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here